Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet cookies.

Für mehr Infos über die Verwendung von Cookies und Datenverarbeitung, siehe unser Cookie Statement und Datenschutzerklärung

Investieren Sie in Olivin Risiken der greenSand Aktienzertifikate


Risiken einer Investition in greenSand

Wir halten es für wichtig, dass Sie sich der Risiken bewusst sind, die eine Investition in greenSand mit sich bringt. Investieren kann Rendite bringen, aber Ihre Investitionen können auch wertlos werden und Sie können Ihren Anteil verlieren. Es kann erneut vorkommen, dass Sie die Zertifikate vorübergehend nicht verkaufen können. Investieren Sie daher nur mit Geld, das Sie sparen können, und halten Sie immer genügend Ersparnisse für unerwartete Ausgaben bereit. Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Risiken von Investitionen. Aktienzertifikate umfassen auch andere Risiken. Nachfolgend können Sie nachlesen, welche Risiken bestehen.


investeren_small_1

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie in Aktienzertifikate investieren?

greenSand rät nicht zum Kauf oder Verkauf von Aktienzertifikaten ab. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Bevor Sie in Aktienzertifikate von greenSand investieren, müssen Sie ausreichend informiert sein oder über ausreichende Kenntnisse aller Risiken verfügen. Eine Investition in Aktienzertifikate ist als langfristige Investition gedacht. greenSand möchte mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine kollektive Bewegung zu generieren, mit der so viel CO2 wie möglich aus der Luft entfernt wird. Das Einlagensicherungssystem gilt nicht für Aktienzertifikate.


Der Preis für das erste Aktienzertifikat betrug 1 € und wurde von emeritiertem Professor Olaf Schuiling gekauft. Der aktuelle Marktwert beträgt 5 €.


greensand-registered-stock-certificate

Risiken von Investitionen


Der Marktwert der Aktienzertifikate hängt in erster Linie von den Marktbedingungen und den (makro-) wirtschaftlichen Entwicklungen ab, die diese Marktbedingungen bestimmen. Diese Marktbedingungen können sich verbessern oder verschlechtern. Außerdem kann die Anzahl der greenSand-Projekte abnehmen oder der Wettbewerb kann zunehmen. Die Verfügbarkeit von Großprojekten durch Regierung und Unternehmen beeinflusst den Markt, wenn hier die Anzahl der Projekte abnimmt, steigt das Marktrisiko. Im Gegensatz dazu nimmt das Marktrisiko ab, wenn die Anzahl der Projekte zunimmt.

Es besteht ein Liquiditätsrisiko, wenn bestimmte Anlagen schwer zu kaufen oder zu verkaufen sind. Dieses Liquiditätsrisiko kann die Rendite der investierten Aktien beeinträchtigen, da es das Unternehmen daran hindert, günstige Transaktionen durchzuführen. greenSand kauft keine Aktien zurück.

Wenn greenSand bankrott geht, sinkt der Wert Ihrer registrierten Aktienzertifikate auf 0 €. Infolgedessen verlieren Sie Ihre Investition und die greenSand Aktienzertifikate verfallen. Im Falle einer Insolvenz werden die Aktienzertifikate zuletzt durch den Verkauf von Vermögensgegenständen des Unternehmens bezahlt. Andere Anspruchsberechtigte des Unternehmens werden zuerst bezahlt, wenn noch Geld verfügbar ist. Dies wird zu gleichen Teilen auf alle Zertifikatsinhaber aufgeteilt.

greenSand Stock N.V. unterliegt (Steuer-) Gesetzen und Vorschriften. Lokale Umweltgesetze, Zonenpläne, Steuervorschriften und finanzielle (Aufsichts-) Regeln und Vorschriften wirken sich auf die Rentabilität von greenSand Stock N.V.-Zertifikaten aus. Das Risiko besteht aus Änderungen der Gesetze und Vorschriften, die sich nachteilig auf greenSand auswirken. Der Zweck von greenSand besteht darin, CO2 zu binden, indem es über große Land- und Wasserflächen verteilt wird. Änderungen der Vorschriften in Bezug auf Mineralien und Bauzwecke können zu unvorhergesehenen Risiken führen.

greenSand hat eine Richtlinie zur Auszahlung von Dividenden. Zum Zeitpunkt der Ausgabe war es das Ziel von greenSand, eine Rendite von 4% zu erzielen. Die Dividendenpolitik kann jedoch jederzeit angepasst und niedriger oder auf Null / Null gesetzt werden, wenn die finanzielle Situation von greenSand dies erfordert.

greenSand kauft keine registrierten Aktienzertifikate zurück. Es ist daher am besten, wenn Sie von einer geringen Handelbarkeit der Zertifikate ausgehen. Wenn Sie Ihre greenSand Aktienzertifikate weiterhin verkaufen möchten, können Sie uns über info@greensand.nl kontaktieren.